Laura Vogt, geboren 1989 in der Ostschweiz, veröffentlichte zwei Romane sowie zahlreiche Texte in Literaturzeitschriften, Zeitungen und Anthologien. Zuletzt erschien „Was uns betrifft“ beim Zytglogge Verlag, Basel. Schreibt nebst Prosa auch lyrische, dramatische und journalistische Texte & wirkt gerne in kunstübergreifenden Projekten mit. Absolvierte 2015 den Bachelor in Literarischem Schreiben am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Davor studierte sie fünf Semester Kulturwissenschaften an der Universität Luzern und hielt sich längere Zeit in Uganda, Ägypten und Griechenland auf. Lebt heute im Kanton St. Gallen.

www.lauravogt.ch

Karsten Redmann, geboren 1973 in Neunkirchen (Saar), lebt und arbeitet als freier Schriftsteller in St. Gallen (CH). Studium der Politologie an den Universitäten Duisburg, Bremen und Tampere. Zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Anthologien und Zeitungen. Stipendium Bremer Romanwerkstatt 2010. Stipendium Bremer Prosawerkstatt 2012. Text des Monats beim Schreibwettbewerb des Literaturhauses Zürich, Juli 2015. Shortlist zum erostepost-Literaturpreis 2016. Nominierung für den storyapp-Preis 2017. Writer in Residence, Franz-Edelmaier-Residenz für Literatur und Menschenrechte, Meran 2020. Zuletzt erschien der Erzählungsband mit dem Titel „An einem dieser Tage“ in der edition offenes feld.

www.karstenredmann.ch